ProCash

Modulgruppe ProCash

Mit unseren Modulen der Modulgruppe ProCash können Sie Rechnungen, Angebote, Materialbereitstellungen, Geräteeinsatz, benötigte Mitarbeiterzahl, Gewinn-/Wagnisaufschläge schreiben, planen und definieren.
Die Module sind bereits geladen mit Ausschreibungstexten, Zeitwerten (Bedarf für die einzelnen Leistungen) und vorkalkulierten Verbrauchs-Mengen.
Je nach individuellem Bedarf ist eine Erweiterung von ProCash um die Module ProWoche und ProFit jederzeit möglich. Zusätzliche Dienstleistungen – wie zum Beispiel individuelle Anpassungen, Service und
Schulungen – sind optional buchbar. Wir stellen Lösungen von Kundenfragen schnell und flexibel bereit, oft innerhalb von 24 Stunden. Sie müssen nicht jahrelang auf ein Update warten.
Für alle Module ist die mobile Datenerfassung „team2Go“ für Ihr Handy (Android) möglich. Die Ergebnisse fließen automatisch in die teamBAU Software für einen transparenten Soll-Ist-Vergleich ein.
teamBAU-Module sind immer komplett. Sie erhalten alle Leistungen, wie z.B. standardisierte Schnittstellen der Baubranche wie GAEB, DATANORM, DATEV, STLB-Bau, MS-Office mit EXCEL, Word, und Outlook, Baulohn-Abrechnungen, Rechnungs-Export u.a. Fragen Sie nach weiteren Schnittstellen und individuellen Möglichkeiten.
Für modulbezogene Erweiterungen (Schnittstellen oder Funktionalität) entstehen keine verdeckten Zusatzkosten. Alles steht allen Anwendern zur Verfügung und kann uneingeschränkt genutzt werden.

Mit ProCash erstellen Sie Angebote schnell und sicher, weil die Mitbewerberbeobachtung (mit grafischer Auswertung des Bieterverhaltens) einfließt und gleichzeitig eine Deckungsbeitragsrechnung genutzt werden kann. Produktionskosten und marktgerechte Preise liefern die Rahmenbedingungen für den „Kalkulator“, geschraubt wird an den Stellrädern, die Sie als Unternehmer selbst beeinflussen können.
Produktionspläne mit technologischer Taktung – als Alternative zum Leistungsverzeichnis – verschaffen Produktivitäts-Sprünge, die durch eine permanente, aber einfache Leistungsmessung noch solider werden. Die Baustellenbewertung war noch nie so einfach.
Produktionsplanung mit ProCash ist eine vorweggenommene Abrechnung, die Planungsfehler schon vor Baubeginn aufdeckt, allen Beteiligten mehr Transparenz verschafft und Fehlzeiten durch mangelhafte Organisation fast komplett abstellt. Neben den Stundenaufwänden wird auch benötigtes Material oder Gerät abschnittsweise ausgewiesen.
Für die sichere und genaue Abrechnung der Bauleistungen fasst teamBAU die in den Produktionsschritten hinterlegten Massen LV-gerecht zusammen. Eine baubegleitende Abrechnung wird vom Produktionsplan abgeleitet und mit nötigen Änderungen ergänzt. Sobald ein Abschnitt fertiggestellt ist, kann eine Teilrechnung nachvollziehbar und dem Bautenstand entsprechend erzeugt werden.
Gehören Sie ab heute zur Gruppe der „Umdenker“. teamBAU macht aus Ihren Baustellen Vorzeige-Projekte.

  • Einfache und übersichtliche Darstellung der LV-Hierarchie.
  • Bildung von Arbeitspositionen zur detaillierteren Beschreibung von grob ausgeschriebenen Leistungen.
  • Bewertung der Angebotspositionen nach der ABC-Wertigkeits-Analyse.
  • Beobachtung des Mitbewerberverhaltens durch konsequente Mitschreibung von Submissionsergebnissen.
  • Grafische Auswertung des Mitbewerberverhaltens.
  • Berücksichtigung des aktuellen Jahresergebnisses zur Sicherung der Liquidität.
  • Einzel-, Gruppen- und Gesamtbewertung von Angebotspositionen.
    Angebotsausdruck (wahlweise im Kurz- und Langtext).
  • Nachforderungsmanagement automatisiert nach den Regeln der VOB Produktionsplanung frei definierbar durch Neusortierung der Leistungspositionen nach Arbeitsabschnitten.
  • Nachvollziehbare Mengenermittlung nach Produktionsschritten mit kontinuierlicher Erweiterungsmöglichkeit durch Korrekturen und systematischen Aufbau.
  • Eingaben durch freies Aufmaß oder nach REB 23.003, auch kombiniert.
  • Praxiserprobte, vordefinierte Baustellenformulare, wie Mitschreibung, Korrekturwesen, Mengenvergleich.
  • Kapazitätsgrunddaten und Soll/Ist-Vergleiche.
    Darstellung des Produktivitätsverlaufs durch wöchentliche Leistungsstandermittlung.
  • Übersicht über den aktuellen Leistungsstand der Baustelle auf der Basis von Ausführungsabschnitten.
  • Kosten-/Erlös-Übersicht (bezogen auf Ausführungsabschnitte).
  • Abrechnung kumulativ mit Abschlags-, Teilschluss- und Schlussrechnungen sowie Tagelohn-Fakturierung.
  • LV- und Ablaufstrukturen werden bei Abrechnung automatisch zur Deckung gebracht.
  • Statistiken und Übersichten bringen Transparenz in die Verteilung der Massen und stellen den Bezug zwischen Leistungsverzeichnis und Produktionsplan her.
  • Lieferantenstammdaten mit ausführlicher Adressverwaltung.
  • Lagerdefinition für Betrieb, Lagerhallen, Baustellen, Montagefahrzeuge u. a.
    in selbstdefinierter Struktur.
  • Enge Koppelung zu den Artikelstammdaten im Modul Verwaltung.
  • Lagerbestandsanzeige, Wareneingangserfassung.
    Verwaltung der Zahlungskonditionen der erfassten Lieferanten.
  • Import von DATANORM-Dateien zur Übernahme von Artikelgrunddaten und Artikelpreisen.
  • Ermittlung des Beschaffungspreises aus den aktuellen Lieferantenpreisen.
  • Dokumentation der beschriebenen Zusammenhänge für die Korrespondenz mit Lieferanten und Baustellen.
  • Eine Istkosten-Erfassung ermöglicht bei Bedarf die Dokumentation von eingesetzten Ressourcen zum Nachweis.

Stammdatenbearbeitung, Zugriffskontrolle
teamBAU ist zudem komplett mandantenfähig. Für verschiedene Geschäftsbereiche eines Unternehmens lässt sich so jeweils ein Mandant mit spezifischen Informationen, wie zum Beispiel Lohnsätzen, Kontaktdaten oder Logo einrichten. Benutzer erhalten nur die Zugriffs- und Leserechte, für die sie auch legitimiert sind. Gleichzeitig können allen Nutzern Stammdaten für alle Leistungsbereiche des Bauhauptgewerkes und der Ausbaugewerke zur Verfügung gestellt werden.
Mit teamBAU ProCash erledigen Sie effizient einen großen Teil Ihrer Routinearbeiten.

Mit ProCash gut kombinierbare Module

ProWoche

Wie auf Seite 2 beschrieben, erreichen Sie mit ProCash Produktivitäts-Sprünge, da Produktionspläne
mit technologischer Taktung als Alternative zum Leistungsverzeichnis einfach erstellbar
sind. Diese Technik benötigt eine Erfassung der Ist-Zeiten entsprechend der individuell und
baustellenbezogen festgelegten Taktung. Wir nennen diese Takte „Arbeitspakete“. Zusätzlich
ist es im ausführenden Unternehmen für die Lohnabrechnung unerlässlich, die Stunden auch
mitarbeiterbezogen zu erfassen.
Beides kombiniert in einem Arbeitsgang liefert ProWoche!
Stunden werden wochenweise in einer kombinierten Eingabemaske für einen Mitarbeiter
oder für eine Mitarbeitergruppe zu den geplanten Arbeitspaketen erfasst. ProWoche unterstützt
dabei auch den „verlängerten Arm“ team2Go zur mobilen Datenerfassung. So können auf
Android-Smartphones die Baustellendaten inklusive der arbeitspaketbezogenen Zeiten auch
direkt vor Ort aufgezeichnet werden.
In ProWoche fl ießen die Daten der einzelnen Mitarbeiter bzw. Kolonnen zusammen, werden
für die Soll-Ist-Vergleiche in ProCash arbeitspaketweise und für den Lohn-Export mitarbeiterbezogen
kumuliert und dokumentiert. Dabei sind Nachweislisten für die Mindestlohn-Vereinbarung
genauso leicht zu erstellen wie Monats- oder Jahreslisten für die Mitarbeiter selbst.
Etliche Export-Schnittstellen zu Baulohn-Abrechnungsprogrammen, unter anderem auch in
Richtung DATEV, sind in ProWoche bereits enthalten. Einmal erfasst, egal ob auf dem
Smartphone oder am Bildschirm, müssen die Werte kein zweites Mal eingetragen werden. Sie
werden transparent an die Produktionsplanung und an die Lohnabrechnung durchgereicht.
Selbstverständlich enthält ProWoche Elemente für die Planung und Erfassung von Nebenzeiten,
sogenannten nichtproduktiven Zeiten, und Prüfi nstanzen für die mobil erfassten Baustellendaten.
Im Auswertungsbereich bietet das Modul verschiedene Sichten auf das erfasste Stundenmaterial
und die damit verbundenen Lohnkosten. Auch Nebenkosten, wie z.B. Verpfl egungsmehraufwendungen
und Fahrtkosten sind darstellbar.

  • Verbindet die arbeitspaketbezogene und mitarbeiterbezogene Zeiterfassung in einem Arbeitsgang.
  • Einzel- oder Gruppenerfassung der Mitarbeiterzeiten möglich.
  • Automatische Übernahme und Übergabe der Arbeitspaketdaten von und an ProCash.
  • Über 20 verschiedene Export-Schnittstellen zu Lohnprogrammen, u.a. zu DATEV.
  • Anbindung von Smartphones (Android) zur mobilen Datenerfassung auf der Baustelle über eine kostenlose App mit einer Datendrehscheibe auf einem deutschen Server.
  • Umfangreiche Projektauswertungen mit den verschiedensten Sichten auf Summendaten wie z.B. Mitarbeiter, Projekte, Arbeitspakete, Wochen oder Monate.
  • Soll-Ist-Vergleiche ausgehend von wochenweise änderbaren Mitarbeiter-Sollstunden zu den tatsächlichen Anwesenheitsstunden.
  • Aufzeichnung produktiver und nichtproduktiver Tätigkeiten sowie Lohnnebenkosten und Verpflegungsaufwendungen.
  • Automatischer Arbeitsbeginn definierbar für den Nachweis nach dem Arbeitnehmer-Entsendegesetz und der Dokumentation zur Einhaltung des Mindestlohnes.
ProFit

Unternehmerische Entscheidungen sollten immer auf Basis aktueller Daten getroffen werden.
Oft liegen die notwendigen Fakten aber erst zu spät aus den betrieblichen Auswertungen (BWA)
des Steuerberaters vor. Mit ProFit leiten Sie einfach jährliche Planungsziele aus der Bilanz oder
der BWA des letzten Geschäftsjahres ab. Zudem sind mit ProFit diverse Modellrechnungen auf
Basis der Deckungsbeitragsrechnung möglich.
Mit der Simulation eines Jahresmodells wird ein Ziel defi niert, das dann durch kontinuierliche
Mitschreibung der gesamten Projektdaten aus dem laufenden Prozess relativ genau erreicht
werden kann. Gleichzeitig ist die Geschäftsleitung so über die Entwicklung des Unternehmens
unter Berücksichtigung der aktuellen Marktsituation stets auf dem aktuellen Stand und kann über
die Steuerung der Produktivität eine mögliche negative Entwicklung des Umsatzes auffangen.
Alle Ergebnisse und Übersichten sind schnell erreichbar, da der Betriebsproduktionsplan durch
die ständigen Eingaben innerhalb der Einzelprojekte in ProCash automatisch aktuell gehalten
wird.
Bei der laufenden Auswertung der kumulierten Einzelprojekte erhält der Anwender Übersichten
zum erreichten Deckungsbeitrag, zum aktuellen Leistungsstand, zum Auslastungsfaktor und
zu anderen aussagekräftigen Betriebs-Eckwerten. So wird auch die Akquisition von Aufträgen
für die kontinuierliche Auslastung der Belegschaft deutlich einfacher.
Viele dieser Daten lassen sich zu Übersichtszwecken zudem grafi sch darstellen und auswerten.
Markante Punkte, wie BREAK EVEN POINT und Liquiditätsgrenzen sind bei den Analysen von
entscheidender Bedeutung, wenn es um die Bewertung von Angeboten und die Akquisition von
Aufträgen geht.

  • Erstellen eines Jahres-Simulationsmodells – tabellarisch und grafisch.
  • Verteilung des Planumsatzes und der bisher akquirierten Aufträge in den Kalender.
  • Ständige Kontrolle des Ist-Deckungsbeitrages kumuliert und bezogen auf das Geschäftsjahr.
  • Vergleich der geplanten Stundenleistung mit der tatsächlich mitgeschriebenen zur Überwachung der angestrebten Produktivitäts-Steigerung. Auslastungsfaktor des Unternehmens permanent verfügbar.
  • Umsatz- und Kostenverlauf grafisch darstellbar.
  • Manuelle Ergänzung von Daten aus Kleinst-Projekten oder Regiearbeiten, die nicht mit ProCash als Produktionsplan aufbereitet werden.
  • Geschäftsjahresbetrachtung auch unabhängig vom Kalenderjahr.
ProVis

Visualisierung, Ablaufmuster

ProVis visualisiert den Planungs- und Bauablauf mit PowerProject.
Mit unserer komfortablen und bedienerfreundlichen Schnittstelle funktioniert das im Hintergrund. Bauablaufpläne lassen sich direkt als Balkenpläne darstellen und verändern, wobei komplexere Projekte übersichtlich in Teilpläne aufgeteilt werden können. Zudem garantieren leistungsfähige Planungs- und Analysemethoden den wirtschaftlichen Einsatz durch die optimale Bestimmung aller Kapazitäten.

Ich bin ein Inhaltselement. Klicke auf den Bearbeiten-Button, um diesen Text zu verändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
Ich bin ein Inhaltselement. Klicke auf den Bearbeiten-Button, um diesen Text zu verändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Suchbegriff eingeben …

Archive